Bauern-Olympiade 2017

Am 2. Juni 2017 starteten die Mitarbeiter der Areus-Gruppe zum Betriebsausflug auf den Mehliskopf (Schwarzwald). Bereits im Bus herrschte hervorragende Stimmung und alle freuten sich auf die anstehenden Outdoor-Aktivitäten der sogenannten Bauern-Olympiade.

Nach einer kurzen Stärkung wurden die 43 Teilnehmer per Los auf 4 Gruppen aufgeteilt. An den olympischen Stationen Schubkarrenrennen, Mistgabelwerfen, Wettmelken, Tannenzapfenwerfen, Baumstammwerfen, Baumstammsägen und Riesenschleuderball liefen die Teams zu Hochform auf und zeigten bei strahlendem Sonnenschein weltmeisterliche Leistungen. Sogar der Bahnrekord beim Schubkarrenrennen wurde gebrochen und wird nunmehr von Team „Elch“ gehalten.

Zur Mittagszeit zeigte sich der Wettergott kurz mürrisch und ließ es aus dunklen Wolken regnen – das Barbecue, die Stimmung und vor allem der Appetit wurde jedoch nicht beeinträchtigt.

Der Sonnenschein setzte sich nach der Mittagspause wieder durch, sodass es zur finalen Disziplin Tauziehen wieder trocken – wenn auch leicht schwül – war. Bei der Siegerehrung erhielt das Gewinner-Team eine Mistgabel.

Zum Abschluss stand noch Bogenschießen auf dem Programm, von 14 Schießständen aus hieß es nach einer Sicherheitsunterweisung „Pfeile frei“. Hierbei zeigten sich einige Teilnehmer äußerst talentiert, andere eher talentfrei, aber alle waren mit Spaß dabei. Alles in Allem ein sehr gelungener Tag, der durch die bunte Mischung der Teams das WIR-Gefühl gestärkt und Kolleginnen und Kollegen, die im Alltagsgeschäft kaum Berührungspunkte haben, zu einem Team zusammengeschweißt hat.