Modulare Testbenches - MTB

Das Modulare Testbench der Areus GmbH stellt eine Entwicklungsumgebung zur Verfügung, in der verschiedene Fahrzeug-Telematik-Komponenten getestet werden können. Die Testbenches ermöglichen das Zusammenspiel einzelner Komponenten zu analysieren und in ihrer Funktionalität zu testen.

Für jeden Einsatzzweck stellen wir für Sie das passende, Modulare Testbench her:

  • MTB Max
  • MTB Kompakt
  • MTB Mobil
  • MTB Individual

Das MTB Max

Seit vielen Jahren entwickeln und produzieren wir das Modulare Testbench. Die dabei gesammelten Erfahrungen und Rückmeldungen unserer Kunden flossen bei der Entwicklung stets mit ein. Entstanden ist ein Produkt, welches einfach und modular an Kundenanforderungen anpassbar ist. Durch das modulare Baukastensystem ist es möglich das MTB nach einem Generationswechsel der Steuergeräte weitestgehend zu übernehmen.

Die Anpassung an den aktuellsten Musterstand erfolgt dabei über spezielle Kabelsätze, Beschriftungssets und ggf. Module oder Adapterplatten. Das MTB besteht aus zwei Einheiten. Die Main-Unit stellt die eigentlich Testumgebung zur Verfügung und bietet Platz für Steuergeräte und Komponenten. In der sogenannten User-Interface Unit werden Komponenten verbaut, welche der Interaktion dienen. Mittels des optionalen Fahrwagens ist das System transportabel.

Die Vorteile im Überblick

  • Zukunftssicheres Produkt
  • Sehr umfangreicher Funktionsumfang
  • Einfach Anpassung an Ihre Bedürfnisse
  • Hohe Wiederverwendbarkeit bei Änderungen

MTB Kompakt

Als kosten- und platzsparende Variante haben wir das MTB Kompakt entwickelt. Diese Version ist für einen Großteil von Tests ausreichend, verzichtet jedoch auf diverse Ausstattungsmerkmale und verfügt über eine geringere Anzahl an Anschlüssen.

Die Vorteile im Überblick

  • Sehr kompakte Abmessungen
  • Kein unnötiger Kostenaufwand
  • Modulare und flexible Bauweise
  • Integrierte Anschlüsse

MTB Mobile - Die portable Lösung

Das MTB Mobile bietet die perfekte Lösung zum Testen von ECUs an jedem beliebigen Standort. Gerade auch das Homeoffice schränkt den Zugang zum Testequipment ein, wodurch ein effizientes Arbeiten deutlich erschwert wird. Eine begrenzte Anzahl der bekannten Module aus dem MTB-Baukasten-system kann individuell nach Bedarf integriert werden. Dies bietet Ihnen die Möglichkeit, für jede ECU die passende mobile Testumgebung zu schaffen. 

Alle benötigten ECUs, Kabelsätze, Displays und das Testequipment können sicher verstaut werden.

Es ist somit der perfekte Begleiter mit einfacher Inbetriebnahme für das Testen im Homeoffice, in den verschiedensten Regionen der Welt und auf Testfahrten.

Wir unterstützen Sie gerne bei der Konfiguration Ihres passenden Testsystems. 

Individuell für jede Herausforderung

Für individuelle Anforderungen, denen unsere Standardvarianten nicht gerecht werden, entwickeln wir kundenspezifische Testbretter. Diese individuellen MTBs entstehen in enger Absprache und Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Gerne beraten wir Sie hierzu persönlich.

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf und überzeugen Sie sich selbst!

Die Vorteile im Überblick

  • Maßgeschneiderte Lösung
  • Perfekt abgestimmt auf Baugrößen der Komponenten und Steuergeräte
  • Kundenspezifische Verkabelung
  • Kompakte Abmessungen möglich
Hier finden Sie weitere Informationen zu unserem MTB