Automotive Ethernet Interface (ANI-1000)

Willkommen in der Zukunft der Fahrzeugkonnektivität!

Mit unserem Automotive Ethernet Interface erleben Sie eine Art der Vernetzung, die maximale Leistung und Zuverlässigkeit bietet. Verwenden Sie das Areus ANI-1000, um Steuergeräte zu aktivieren für Flashen, Loggen und Diagnostik. 

Durch den Einsatz des Areus ANI-1000 entfallen Medienkonverter, Kabel und zusätzliche Stromversorgungseinheiten, was zu erheblichen Kosteneinsparungen führt.

Entdecken Sie die Vorteile von Areus ANI-1000

  • Kleine und robuste Lösung spart Kabel und Medienkonverter: Größe 42 x 26 x 105 mm 
  • Keine zusätzliche Spannungsversorgung erforderlich
  • Direkter Anschluss an das Steuergerät: Status der Steuergeräteverbindung ist auf dem Host-PC verfügbar
  • Treiber in Windows und Linux enthalten. Es sind keine Administratorenrechte erforderlich
  • Benutzerfreundliches Konfigurationstool für Windows und Linux verfügbar
  • VLAN-Support
  • Digitaler Ausgang mit Impulsmodus, z.B. Wakeup Control
  • H-MTD-, MateNet-, ix-Steckervarianten
  • Master/Slave über PC einstellbar: Keine DIP-Schalter oder andere fehleranfällige physikalische Einstellungen nötig, vollständig fernsteuerbar
  • USB3-Schnittstelle mit einem Automotive Ethernet-Kanal, Relay-  und Digital-Output
  • Übertragungsgeschwindigkeiten 100 Mbit/s oder 1 Gbit/s

Varianten:

H-MTD

ANI-1110-H
100Base-T1 (100 Mbit)

ANI-1210-H
1000Base-T1 (1Gbit)

MATEnet

ANI-1110-H
100Base-T1 (100 Mbit)




ix Industrial®

ANI-1110-H
100Base-T1 (100 Mbit)

ANI-1210-H
1000Base-T1 (1 Gbit)

USB3 Interface mit einem Automotive Ethernet Kanal und Digital Output
Größe: 42 x 26 x 105 mm

Konfigurationssoftware erhältlich